Technische Assistenz (m/w/d)


Das Ernst Strüngmann Institut gGmbH (ESI) ist ein eigenständiges privat finanziertes Spitzenforschungsinstitut im Bereich der medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung, das eng mit der Max-Planck-Gesellschaft zusammenarbeitet. Das ESI wurde 2008 gegründet und beherbergt derzeit acht Forschungsgruppen. Im Endausbau wird es rund 150 Mitarbeitende beschäftigten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Technische Assistenz (BTA, MTA, VTA) (m/w/d) bzw. Research Assistant (Diplom, Bachelor, Master) (m/w/d) für die Arbeit mit Ratten

zur Unterstützung der Arbeitsgruppe von Dr. Jean Laurens. Zur Unterstützung und Einarbeitung stehen erfahrene Kolleginnen und Kollegen aus der Gruppe zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung in Anlehnung an den TVöD.

Was zu tun ist

Die Aufgaben der Technischen Assistenz (TA; m/w/d) sind sehr vielseitig, lassen sich aber grob in folgende Bereiche unterteilen: Training und Pflege von Weißbüschelaffen und Assistenz bei wissenschaftlichen Arbeiten, allgemeine Labororganisation.

Was Sie mitbringen

Wir suchen eine Person, die eine Qualifikation als Technische Assistenz (m/w/d) im naturwissenschaftlich-medizinischen Bereich mitbringt oder im Rahmen eines Studiums entsprechende (praktische) Erfahrung gesammelt hat. Berufliche Qualifikationen oder Erfahrungen in der Arbeit mit Tieren sind von Vorteil. Gute Englischkenntnisse sind für die Stelle genauso wichtig wie die Fähigkeit, einen Computer bedienen zu können. Abseits formaler Qualifikationen wünschen wir uns eine/n Teamplayer/in (m/w/d), die mitdenkt und ihre Aufgaben verantwortungsbewusst erledigt.

Was wir bieten

Chancengleichheit und Vielfalt sind uns wichtig! Alle potenziellen Kandidat/innen sind gleichermaßen willkommen und werden ermutigt, sich zu bewerben. Das ESI bietet ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit erschwinglicher Kinderbetreuung (Kinder zwischen 3 und 36 Monaten) in unmittelbarer Nähe, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und bietet kostenlose Parkplätze auf dem Institutsgelände.

Das könnten Sie sein? Dann senden Sie Ihre kompletten und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben und falls zutreffend Referenzschreiben) in elektronischer Form (PDF-Format) bis zum 01. September 2024 an: hr-esi (at) esi-frankfurt.de. In Papier eingereichte Bewerbungen werden nicht zurückgesandt. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.