Jobs at the ESI

For PhD candidates

At the ESI, we aim at recruiting PhD students primarily through the International Max Planck Research School for Neural Circuits. Applications outside this program are also welcome at any time and should be sent directly to the head of the lab in which the PhD candidate wishes to work (see Research Overview)

For Postdoc candidates

Applications for postdoc positions are welcome at any time and should be sent directly to the head of the lab in which the postdoc candidate wishes to work (see Research Overview).

Current vacancies

PhDs & postdocs (m/w/d) - Rademaker Lab

Feb 2021


Become an inaugural member of our research group & do cool neuroscience research in the heart of Europe!

PhDs and postdocs (m/w/d)

What we offer:

  • Two fully funded PhD– and postdoc positions in cognitive neuroscience are available in our Max Planck research group – located at the Ernst Strüngmann Institute in Frankfurt, Germany. Start date is flexible (after July 1st 2021) and the positions will remain open until filled.
  • We want to build a collaborative environment to study the intersection between perception, cognition, and action in the brain. One particular focus is on the mechanisms of visual working memory, plus many other interests beyond this.
  • We have access to research dedicated (high-field) fMRI, MEG, and computational resources.
  • Besides ample resources, we offer a strong network of international collaborators, and the opportunity to work on cutting edge questions and techniques.

What we ask:

  • We are looking for smart & enthusiastic people with a deep curiosity about the brain. People who enjoy digging into the nitty-gritty of detailed problems; who love to seek answers to Really Big Questions; who thrive in a collaborative and international setting; who are okay with the occasional failures inherent to science.
  • We do not require entry tests (like the GRE), but do require an affinity for computational methods, critical thinking, and an eye for detail.
  • Potential postdocs: previous experience with programming (i.e. Matlab are Python) is required, and experience with neuroimaging (i.e. MEG and fMRI) preferred.
  • Potential PhD students: A proven track record showing your interest in neuroscience and computational methods is a big plus.

Of note:

Equality and diversity are important to us! We want to particularly encourage underrepresented minorities to apply, and we offer a family friendly work environment with affordable childcare right next door. For any further inquiries do not hesitate to get in touch. We’re happy to answer any and all questions.

Desired:

To apply, send an email to rosanne.rademaker@esi-frankfurt.de containing the following information:

  • Research statement describing the neuroscience research questions you have worked on in the past, and outstanding questions you would like to address in the future (max 1 page).
  • Statement of purpose describing what drives and motivates your passion for neuroscience research. Please feel free to take this opportunity to discuss both the ups and downs of your path into scientific research or any perceived shortcomings in your application (max 1 page).
  • Recent CV including (if applicable) a list of publications, computational competencies, and other relevant experience.
  • The names, email addresses, & affiliations of 3 references.
  • Most recent transcript of your grades inculding a legend to interpret the scale (PhD applicants only).
  • The positions remain open until filled. Applications received after December 16th 2020 can expect a response – at the latest – during the last week of February 2021.

Please consider our data protection regulations

Betriebsgärtnerin (m/w/d)

Jan 2021


Das Ernst Strüngmann Institut ist ein eigenständiges privat finanziertes Spitzenforschungsinstitut im Bereich der medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung, das eng mit der Max-Planck-Gesellschaft zusammenarbeitet.

Wir suchen zur Verstärkung des Facility Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Betriebsgärtner (m/w/d)

Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Möglichkeit zur anschließenden Entfristung besteht jedoch ausdrücklich.

Ihre Aufgaben:

  • Pflegen und ggfs. Anlegen sämtlicher Rasen- und Pflanzflächen des Instituts
  • Pflanzen von saisonalen Gewächsen
  • Überwachung und Erhaltung der Pflanzengesundheit
  • Erziehungs-, Pflege- und Erhaltungsschnitt an Gehölzen
  • Wartung der Gartenausrüstung und -maschinen (z. B. Mäher, Schneidegeräte, Laubbläser)
  • Pflege und Unterhaltung der gesamten Außenanlagen, Beseitigung von Unrat, Müll und Laub, Winterdienst
  • Unterstützung bei Hausmeistertätigkeiten am und im Institutsgebäude

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Garten- oder Landschaftspflege wünschenswert
  • ungelernte Bewerber mit vergleichbarer Qualifikation und Berufserfahrung in der Grünpflege
  • Fähigkeit zum fachgerechten Umgang mit gartenbaulichen Maschinen und Geräten
  • Hohes Maß an Serviceorientierung, Einsatzfreude und körperliche Belastbarkeit
  • Deutschkenntnisse (kommunikationssicher)
  • PKW Führerschein Klasse B wäre von Vorteil

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD - Bund.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form (PDF-Format) an: hr-esi@esi-frankfurt.de Postalisch eingereichte Bewerbungen werden nicht zurück gesandt. Bewerbungsschluss ist nach erfolgreicher Besetzung der Stelle. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.

IT-Systemadministration Windows / macOS (m/w/d)

Jan 2021


Das Ernst Strüngmann Institut ist ein eigenständiges privat finanziertes Spitzenforschungsinstitut im Bereich der medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung, das eng mit der Max-Planck-Gesellschaft zusammenarbeitet.

Die IT-Abteilung des ESI unterstützt die wissenschaftlichen Abteilungen und Service-Gruppen mit zentralen Diensten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

IT-Systemadministratorin Windows / macOS (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Administration unseres Windows Active Directories,
  • Anwenderbetreuung in IT-Fragen rund um Windows und macOS,
  • Betreuung der virtuellen Serverlandschaft auf Basis VMware,
  • Durchführung automatisierter Betriebssystem- und Software-Rollouts

Ihr Profil:

  • Kenntnisse im Bereich der Windows Client-/ Server-Administration,
  • Kenntnisse im Bereich der Administration von macOS,
  • Erfahrungen im First / Second Level Support

Von Vorteil sind:

  • Erfahrungen mit Microsoft SCCM / MEMCM,
  • Erfahrungen mit Apple Business Manager + Jamf MDM,
  • Erfahrungen in der Integration heterogener IT-Landschaften (Linux, Windows, Mac),
  • Erfahrungen mit VMware ESX(i),
  • gute Englischkenntnisse.

In diesem internationalen wissenschaftlichen Umfeld erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die all Ihre erlernten Fähigkeiten fordern wird. Wir bieten Ihnen in unserem dynamischen Institut einen sicheren Arbeitsplatz und die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiterzubilden.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.02.2021 in elektronischer Form (PDF-Format) mit dem Hinweis „Bewerbung IT Systemadmin“ an: hr-esi@esi-frankfurt.de. Beachten Sie bitte auch unseren Datenschutzhinweis.

Scientific Software Developer (m/w/d) - IT-Department

Jan 2021


Das Ernst Strüngmann Institut ist ein eigenständiges privat finanziertes Spitzenforschungsinstitut im Bereich der medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung, das eng mit der Max-Planck-Gesellschaft zusammenarbeitet.

Die IT-Abteilung des ESI unterstützt die wissenschaftlichen Arbeitsgruppen mit der Entwicklung maßgeschneiderter Softwareanwendungen für die Erfassung und Auswertung experimenteller Daten. Für die rechnergestützte Analyse der erfassten Daten kommt ein high performance computing cluster (HPC) mit unterschiedlichen Architekturen (x86, IBM Power, GPU) zum Einsatz. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Scientific Software Developer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Anwendungsentwicklung für den wissenschaftlichen Betrieb mit Python,
  • Entwicklung automatisierter Verfahren zur Datenanalyse,
  • Betreuung hausinterner Softwareentwicklungsplattformen (GitLab, SVN, Perforce),
  • Bereitstellung bedarfsorientierter Analyseumgebungen (inklusive CI/CD Workflows),
  • Weiterentwicklung und Unterstützung beim Betrieb des HPC Systems.

Ihr Profil:

  • Fundierte Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung mit Python,
  • Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung mit C/C++,
  • Kenntnisse gängiger DevOps Ansätze,
  • Einschlägige Erfahrungen im Linux Umfeld.

Von Vorteil sind:

  • Programmierkenntnisse mit Unreal Engine
  • Erfahrungen mit Queuing Systemen (SLURM),
  • Erfahrungen mit Matlab und der Toolbox Fieldtrip,
  • Erfahrungen mit machine learning,
  • gute Englischkenntnisse.

In diesem internationalen wissenschaftlichen Umfeld erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die all Ihre erlernten Fähigkeiten fordern wird. Wir bieten Ihnen in unserem dynamischen Institut einen sicheren Arbeitsplatz und die Möglichkeit sich kontinuierlich weiterzubilden.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.02.2021 in elektronischer Form (PDF-Format) mit dem Hinweis „Bewerbung IT scientific software developer“ an: hr-esi@esi-frankfurt.de. Beachten Sie bitte auch unseren Datenschutzhinweis.

Technische Assistenz (m/w/d)

Jan 2021


Das Ernst Strüngmann Institut ist ein eigenständiges privat finanziertes Spitzenforschungsinstitut im Bereich der medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung, das eng mit der Max-Planck-Gesellschaft zusammenarbeitet. Das Schmidt Lab am ESI erforscht die Verschaltungskarten zwischen Nervenzellen, die räumlichen Navigationsaufgaben zugrunde liegen. Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Technische Assistenz (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Histologie
  • Mikroskopie
  • Immunhistochemie
  • Gewebefärbung für Elektronenmikroskopie
  • Technische/experimentelle Unterstützung der Forschenden
  • Bereitschaft zur Teilnahme an tierexperimentellen Versuchen

Ihre Qualifikationen:

Wir wünschen uns jemanden mit:

  • erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung (BTA / CTA / MTA)
  • überdurchschnittlichem Engagement, Selbstständigkeit, Flexibilität, ausgeprägter Teamfähigkeit und Begeisterungsfähigkeit für die Wissenschaft
  • fließenden Deutschkenntnissen in Wort und Schrift
  • guten EDV- und Englischkenntnissen
  • nach Möglichkeit Kenntnissen auf den Gebieten Molekularbiologie und Histologie

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine vielseitige, interessante Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre in einem energievollen Team. In Ihrer Position haben Sie vielfältige Möglichkeiten, Erfahrungen zu sammeln, und werden bei Fortbildungen und weiteren Ausbildungsschritten unterstützt. Die Vereinbarung von Beruf und Familie ist uns ein wichtiges Anliegen – u.a. bieten wir die Möglichkeit der Kinderbetreuung in der Betriebs-Kita Hippocampus. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der betrieblichen Altersvorsorge. Kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form (ausschließlich im PDF-Format) mit dem Hinweis „Bewerbung TA Schmidt Lab“ an: hr-esi@esi-frankfurt.de. Postalisch eingereichte Bewerbungen werden nicht zurück gesandt. Bewerbungsschluss ist nach erfolgreicher Besetzung der Stelle. Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis.

Scientific Software Developer (m/w/d) - Fries Lab

Jan 2021


The Ernst Strüngmann Institute (ESI) in Frankfurt, Germany, is an independent privately funded non-profit research institute that closely cooperates with the Max Planck Society. ESI was founded in 2008 with the mission to conduct excellent fundamental brain research.

The Fries Lab at the ESI constitutes an international team of researchers focused on studying neuronal synchronization’s mechanisms, its consequences and its cognitive functions. The lab recently started developing a novel software framework: Systems Neuroscience Computing in Python (SyNCoPy). SyNCoPy is a fully open source Python environment for neural data analysis. SyNCoPy is scalable, built for very large datasets and compatible with the MATLAB toolbox FieldTrip. To pursue the further development of SyNCoPy, the Fries Lab is looking for a

Scientific Software Developer (m/w/d)

Responsibilities:

  • Implementation of novel analysis routines in SyNCoPy
  • Design of programming interfaces with external Python and MATLAB packages for SyNCoPy
  • Development of C/C++ extensions for SyNCoPy (via Cython)
  • Optimization of concurrent computing routines in SyNCoPy
  • Support for SyNCoPy users and provisioning of project-specific analysis pipelines

Required:

  • Extensive experience with Python, specifically with the packages NumPy, SciPy, mne and scikit-learn
  • Substantial experience with MATLAB

Preferred:

  • Practical knowledge and experience with the FieldTrip toolbox
  • Experienced in working in a multi-user high-performance computing (HPC) environment
  • Know-how of HPC cluster queuing systems (SLURM)
  • Practical know-how of git and common DevOps techniques

Desired:

  • Experience with widely used neuroimaging software (FSL, FreeSurfer, SPM)
  • Skilled in deploying automatic regression testing pipelines within existing CI/CD workflows
  • Experience with mathematical core libraries (BLAS, LAPACK, FFTW, etc.)

The position is initially limited to a period of two years with the possibility of extension and can start as soon as possible. This call will remain open until the position is filled. The successful applicant will join an enthusiastic team of international researchers and practitioners with diverse professional backgrounds. The position offers the possibility to gain experience working in a development team, learn modern agile software development techniques and can be a stepping stone to a career in professional application programming. The institute is actively trying to help its employees managing work and family life, including access to an in-house nursery. Please send your detailed application only in PDF format only to hr-esi@esi-frankfurt.de with the subject “Syncopy Fries Lab”. Please consider our data protection regulations